single-event.php

Lass Krachen! Antike Erfindungen

Do 06.12.
11:00 Uhr

Stadthaus Ulm
Klassen 3 bis 6
2,00 € pro TeilnehmerIn

Autorinnenlesung mit Silke Vry


Automaten, sich selbst öffnende und schließende Türen, Flugobjekte, Batterien, Zauberkannen, Trickbecher, Bikinis, „Programmierung“, Dampfmaschinen und vieles andere mehr … Wer geglaubt hätte, all das seien Erfindungen heutiger Zeiten, der irrt gewaltig, denn diese so modern anmutenden Dinge (und vieles andere mehr) gab es bereits in der Antike, vor rund 2000 Jahren, erfunden und gebaut von den findigsten und klügsten Köpfen ihrer Zeit! Es werden die größten antiken Erfinder und einige ihrer wichtigsten Erfindungen vorgestellt. Man erfährt Spannendes über Pythagoras, Archimedes und Co. und lernt einige grundlegende Mechanismen ihrer Erfindungen kennen. Außerdem geht die Autorin der Frage nach, welche Voraussetzungen man erfüllen musste, um ein erfolgreicher Erfinder, eine erfolgreiche Erfinderin zu werden.
Während eines Mitmachteiles erhalten die Kinder bei einem Erfindertest Gelegenheit, ihren eigenen Erfindergeist zu testen. Als Anregung für weiteres Lesen und Nachbauen konstruiert die Autorin eine Erfindung aus einfachen Materialien nach und führt deren Funktionsweise vor.
Diese Veranstaltung soll zum Staunen verführen und ist fächerübergreifend (Technik, Physik, Kunst) zu sehen.

Information für die Lehrkräfte: Die Kinder sollten ihre Federtaschen (inkl. Schere) dabei haben.

Unterstützt von der Stadtbibliothek Ulm und dem Friedrich-Bödecker-Kreis e.V. Baden-Württemberg

©Bilderbande